Kork FAQ´s

Hier findest Du eine Übersicht, der häufigsten Fragen unserer Kunden über Kork und unsere Produkte wie z.B. Kork portemonnaie. Hast Du auch eine Frage dann stell sie uns gerne hier:

1. Wie stabil ist eine Korktasche / vegane Tasche?

Eine Korktasche bietet so einige Vorteile. Sie ist wasserabweisend und nahezu unverwüstlich. Durch die dünne Korkschicht (Stoff ähnlich) ist ein Brechen des Korkes ausgeschlossen. Also genau das was wir Frauen brauchen. Eine Tasche die alles mitmacht und uns lange erhalten bleibt. Korktaschen sind vergleichbar mit Leder oder Kunstleder, jedoch bleibt die Oberfläche anders als bei Leder, erhalten. Die Korkoberfläche wird mit der Zeit glänzender und je nach Farbgebung dunkler. Einen großen Vorteil hat die Korktasche im Hinblick auch auf die Reinigung und Pflege. Sie benötigt lediglich Wasser und Seife um eventuelle Flecken zu entfernen. Das Allerbeste ist jedoch, dass bei einer Korktasche kein Tier leiden musste und auch kein Baum gefällt wurde.

2. Ist Kork wasserabweisend?

Im Vergleich zu anderen Materialien ist Kork absolut wasserabweisend. Das liegt an der Beschaffenheit des Materials. Kork beinhaltet bereits während der Verarbeitung einen Abperleffekt. Es muss nicht wie bei Leder imprägniert werden und kann so nahezu überall genutzt werden und das ohne Chemie und Giftstoffe.

3. Ist Kork allergikerfreundlich?

Kork bietet viele Vorteile die deiner Gesundheit zugutekommen. Kork nimmt keinen Staub auf und bietet daher Staubmilben keine gemütliche Wohnwelt. Auch in den Bereichen Yoga und Pilates bietet Kork daher einen perfekten Untergrund. Kein Schwitzen, kein Rutschen, keine unangenehmen Gerüche. Also Ideal für Neurodermitis oder Schuppenflechte geplagte Menschen. Auch im Büroalltag kann Kork perfekt eingesetzt werden und bietet auch hier Allergikern eine juckfreie Zone.

4. Nimmt Kork Gerüche an?

Gerüche sind für uns sehr wichtig, jedoch muss es angenehm erscheinen. Das erste was Kunden machen wenn sie Kork zum ersten Mal in den Händen halten, sie riechen an dem Produkt. Schnell stellen Sie fest, dass Kork völlig geruchsneutral ist. Ideal also für Accessoires oder Schmuck. Gerade bei Ketten, die man häufig trägt, setzt sich kaum ein Parfüm oder ähnliches fest. Kork ist absolut geruchstneutral und bietet auch hier einen klaren Vorteil im Handling. Gerade im Yoga und Pilates Bereich benötigt man also keine lästigen Mattensprays.

5. Ist Kork ein nachwachsender Rohstoff?

Anders als bei Holz wird in diesem Fall kein Baum gefällt, sondern lediglich die Rinde alle 8-9 Jahre fachmännisch abgetragen. Durch das abtragen der Rinde entfalten sich neue Zellen, die wiederum Natur und Tier zugutekommen. Nach der Gewinnung der Rinde, erhält jeder Baum eine Zahl, damit die Rinde mit der Zeit wieder nachwachsen kann. Als nachwachsender Rohstoff hat Kork einen klaren Vorteil und eine top Umweltbilanz. Facharbeiter nutzen hierfür ein spezielles Werkzeug, um den Baum nicht zu verletzten. Korkrindendiebe müssen mit hohen Geld und Gefängnisstrafen rechnen. Die meisten Korkwälder überleben auch Brände und bieten den Bauern einen lebenslangen Nutzen.

6. Warum gerade Kork?

Kork ist definitiv eine nachhaltige und stilvolle Alternative zu Holz, Leder und Kunststoff. Kein Tier muss dafür sterben. Es werden keine Giftstoffe verarbeitet wie Kleber, Chrom und andere chemische Stoffe. Es ist in vielen Bereichen ein echter Alleskönner. Und im Gesundheitlichen eine echte Bereicherung.